Private Krankenversicherung Zusatz-Bausteine 2022 | PKV Optionen

Zusatz-Bausteine in der PKV 2022 | Tarife und Optionen

Private Krankenversicherung Zusatz-Bausteine
Private Krankenversicherung Zusatz-Bausteine

In der PKV (Private Krankenversicherung) werden neben dem PKV Haupttarif noch weitere zusätzliche Tarifbausteine angeboten, um den Versicherungsschutz zu ergänzen bzw. zu erweitern.

Die wesentlichen Zusatzbausteine der PKV sind der Vorsorge-Tarif, der Pflegezusatz-Tarif, der Optionstarif und der Kurtarif.

PKV Vorsorgetarif

Der Vorsorgetarif wird in der Regel zur Beitragsentlastung genutzt. Viele Gesellschaften bieten dadurch ein Beitragssicherungs-Programm an. Dies bedeutet für die Versicherten, dass sie die Möglichkeit bekommen, im Alter die Belastung durch die Beiträge auch stabil zu halten oder sogar zu reduzieren.

Wer krankenvollversichert ist, hat die Möglichkeit der Finanzierung einer Rente auf Lebenszeit, wenn ein zusätzlicher Beitrag geleistet worden ist. Diese Rente wird dann ab dem 65. Lebensjahr des Versicherten zur Auszahlung gebracht oder zur Minimierung der Beiträge in der Krankenversicherung verwendet.

PKV Pflegezusatztarif

Der Pflegezusatztarif umfasst die Erstattung der verbleibenden Restkosten, wenn der Höchstleistungsbetrag bei der Pflegepflichtversicherung bereits ausgeschöpft worden ist. Die Pflegezusatztarife, oftmals werde diese auch als Pflegetagegeldtarife oder Pflegekostentarife bezeichnet, leisten also einen Pflegegeld Zusatz und der ist nicht in Anhängigkeit mit der Pflegestufe oder dem versicherten Tagessatz zu bringen.

Es erfolgt hier ebenfalls bei Bedarf eine Kostenerstattung für Hilfsmittel wie Rollstühle und vieles andere, aber auch im Bereich der Verbesserung der Wohnverhältnisse eines Versicherten.

PKV Optionstarif

Mit Hilfe eines Optionstarifs hat man die Möglichkeit, sich höherwertiger versichern zu lassen. Das bedeutet, dass den Versicherten die Möglichkeit eingeräumt wird, einen höherwertigen Tarif innerhalb der eigenen Versicherungsgesellschaft durch einen Tarifwechsel zu erhalten.

Ein entscheidender Vorteil ist, dass hier keine erneute Gesundheitsprüfung erfolgen muss. Besonders interessant ist diese Möglichkeit für Selbstständige, die sich am Anfang ihrer beruflichen Karriere erst einmal mit einem günstigeren Schutz absichern möchten.

PKV Kurtarif – Erstattung von Kurkosten

Manche Tarife bei privaten Krankenversicherungen bieten keine Erstattungen auf die Kuraufenthalte. Daher gibt es in der Regel bei allen Gesellschaften die Möglichkeit, sogenannte Kurtarife abzuschließen und somit Leistungen bei Kuraufenthalten mit in den Versicherungsschutz einzuschließen.

Damit werden dann sämtliche Kosten übernommen, die in Zusammenhang mit der Kur stehen, z.B. Kosten zur Unterbringungen, Reha-Maßnahmen, Krankengymnastik und vieles mehr.

Beratung PKV – Private Krankenversicherung

Gerne können wir Ihnen beim Vergleich für eine Private Krankenversicherung behilflich sein. Senden Sie uns dafür einfach eine unverbindliche Anfrage. Wir fordern für Sie bei Ihren gewünschten Versicherern entsprechende Private Krankenversicherung Angebote ein und vergleichen diese im Detail, um auf diese Weise das für Sie passende PKV-Angebot zu ermitteln.

Datenschutz
Premium Modal Box

Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 67

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.